Hot Stone

Die Hot Stone Massage kann am ganzen Körper oder
als Teilbehandlung gegeben werden, beispielsweise
als Rücken-, Bein- oder Gesichtsmassage. Außerdem
kann sie sowohl entspannen als auch anregen.

Grundsätzlich wird mit statischen und dynamischen
Steinen gearbeitet. Statische Steine liegen während
der Behandlung auf ausgewählten Körperzonen, um
dort gezielt Entspannung und Wärme zu verbreiten.

Durch die dynamischen Steine kann der Therapeut
weitgehend auf das oberflächliche Warmkneten verzichten
und sofort mit einer tiefgehenden Massage
beginnen.

Diese Massageform eignet sich für Jeden, der einfach
die Seele baumeln lassen möchte oder seinem Körper
etwas Gutes tun möchte.

Zum Beispiel zur Durchblutungsförderung und Muskelentspannung
oder als Vorbehandlung gut geeignet.