NLP – Neuro-Linguistisches-Programmieren

NLP bedeutet übersetzt: neuro-linguistisches-Programmieren entstammt aus der Disziplin der Kognitions- und Verhaltenswissenschaften.

Der Mensch als Individuum steht hierbei im Mittelpunkt. Jeder Mensch besitzt eine eigene Anschauung seiner Umwelt. Eine Art Landkarte, in welchem Radius es ihm möglich ist sich zu bewegen und zu verstehen. Auf dieser Landkarte sind die eigenen Normen und Werte eingezeichnet. Möchten wir die Ansicht eines Menschen verstehen, so gehen wir ein Stück über unsere Landesgrenzen hinaus. Wir wagen uns auf die Karte des Anderen und erweitern dadurch unseren Horizont und somit auch unsere Handlungsmöglichkeiten. Das Leben bietet uns die Möglichkeit nicht immer auf dieselbe Art und Weise zu reagieren. Wäre es für Sie nicht auch befreiend aus den unterschiedlichsten Möglichkeiten wählen zu dürfen?

NLP macht bewusst, was unser Erleben steuert und bietet Vorgehensweisen, um Probleme zu lösen und Ziele zu erreichen. Sie können lernen Informationen auf ihre eigene Weise zu verarbeiten, ihre Kommunikation auf eine jeweilige Situation anzupassen und gewünschte Veränderungen in die Wege zu leiten.

Für wen NLP geeignet?

Generell für Jeden! Und besonders für Menschen, die:

  • Ziele im beruflichen und privatemBereich erreichen möchten
  • Sich in einem Konflikt mit sich oder anderen befinden
  • Unter Phobien leiden
  • Gewohnheiten oder Verhalten ändern möchten
  • Durch Glaubenssätze eingeschränkt sind
  • Sich Handlungsunfähig fühlen
  • Durch die Vergangenheit belastet oder blockiert sind

Dieses Angebot gilt für Selbstzahler oder für Patienten mit einer ergotherapeutischen Verordnung.